415 640 1000 1000 1000
blf gruppe logo

Abfallverwertung

Make food, don't waste

19.

März

2019

BLF Großverbraucherservice GmbH & Co. KG Milchstraße 15 42553 Velbert
13:00 - 16:00 Uhr
415 640 1000 1000 1000

Stellen Sie die Lebensmittelverschwendung auf den Prüfstand.

Rund ein Drittel der Lebensmittel werden nach aktuellen Schätzungen weltweit jährlich vernichtet. Diese enorme Verschwendung scheint in einer Welt mit rund 925 Millionen Menschen, die an Hunger leiden, paradox und ist weder ethisch noch sozial vertretbar. Zugleich werden für Lebensmittel – von der Erzeugung bis hin zur Entsorgung – in hohem Maße natürliche Ressourcen verbraucht. 30 % der Lebensmittelabfälle sind vermeidbar.

Aber nicht nur in der Küche lässt sich Müll vermeiden. Der Anstieg an Pflegepatienten verlangt auch für die Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich ein Umdenken und eine saubere Möglichkeit zum Handling mit anfallenden Abfällen. Ein Seniorenwohnheim produziert jährlich bis zu 40.000 kg Abfall. Der Umgang damit ist für Mitarbeiter oftmals schwierig, kann und sollte aber in jedem Bereich optimiert werden. Erfahren Sie mehr über Möglichkeiten für ein effektives Handling und zur Kostensenkung durch optimiertes Abfallmanagement. Lernen Sie Wege für ein effektives Waste Management zur Kostensenkung durch Vermeidung, optimiertes Abfallhandling, hochwertige Nutzung und Verwertung von Lebensmittelabfällen kennen.

Take Care of Waste!!

Seminarinhalte

  • Abfalloptimierung für Krankenhäuser und Altenpflegeheime
  • Abfall- und Hygienemanagement im Umgang mit der Entsorgung von infektiösem- und Inkontinenz-Material
  • Abfallvermeidung für Großküchen in Krankenhäusern und Betriebskantinen, Vermeidung von Lebensmittelabfällen mit United Against Waste in Verbindung mit Interseroh
  • Veränderungen und Möglichkeiten im Handling und in der Verwertung von Lebensmittelabfällen
  • Anforderungen für den Betrieb einer Fettabscheideranlage
  • Ausblick auf die sich ändernden Rahmenbedingungen im Bereich der Verwertungsmöglichkeiten

Seminarziel

Die Seminar-Teilnehmer/innen erwerben vor dem Hintergrund er aktuellen Veränderungen der gesetzlichen Grundlagen Fähigkeiten Abfälle zu vermeiden bzw. nachhaltig zu verwerten. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Abfallhygiene insbesondere im Umgang mit infektiösem und Inkontinenzmaterial zu optimieren.

Eckdaten

Seminarleiter: Firma Interseroh, Ralf Tölle / Andreas Prüfer

Datum: 19.03.2019, 17.09.2019

Seminarkosten: BLF Kunde 75,- € / regulär 100,- €

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.


Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1000
Jessica Frings  

 

 
+49 2053 - 9805 - 11
+49 2053 - 9805 - 97

Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1000
Tina Hett  

 

 
+49 2053 - 9805 - 342
+49 2053 - 9805 - 97