415 640 1000 1000 1000
blf gruppe logo

Lebensmittelallergien & Unverträglichkeiten

Problemlos genießen

17.

April

2019

BLF Großverbraucherservice GmbH & Co. KG Milchstraße 15 42553 Velbert
10:00 - 16:00 Uhr
415 640 1000 1000 1000

In Deutschland leiden 3-7% der Kinder und etwa 2% der Erwachsene unter einer Lebensmittelallergie. Weitere 20-30% leiden unter einer Lebensmittelunverträglichkeit. Doch wo liegt hier der Unterschied?

Schon geringe Spuren von Allergenen in einem Lebensmittel können bei empfindlichen Menschen zu lebensbedrohlichen Reaktionen führen. Das Speisenangebot von Großküchen und Gastronomiebetrieben gilt flexibel zu sein,  um den Anforderungen der  Kunden  und  den  gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu  werden. 

Es stellt sich also die Aufgabe, Lebensmittel und Zutaten so zu ersetzen oder wegzulassen, dass dem Kunden ein leckeres Gericht angeboten wird, ohne Folgen.   

Seminarinhalte

  • Update Lebensmittelallergie und Unverträglichkeiten
  • Was sagt die LMIDV aus?
  • Wie strikt müssen therapeutische Diäten bei Nahrungsmittelallergien sein?
  • Sinnvolle Diagnostik bei Nahrungsmittelallergien
  • Umgang mit Überwachungsbehörden
  • Reduzierung von Beanstandungs- und Haftungsrisiken
  • Vorstellung und Einsatzmöglichkeiten von Ersatzprodukten wie z.B. gluten- und laktosefreie Produkte

Seminarziel

Sie erhalten das Hintergrundwissen, um Ihre Speisen nach der LMIDV korrekt kennzeichnen zu können. 
Darüber hinaus gewinnen Sie wichtige Kenntnisse über Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien.


Eckdaten

Seminarleiter: Darius Hänell

Datum: 17.04.2019, 30.10.2019

Seminarkosten: BLF Kunde 75,- € / regulär 100,- €

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.


Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1000
Jessica Frings  

 

 
+49 2053 - 9805 - 11
+49 2053 - 9805 - 97

Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1000
Tina Hett  

 

 
+49 2053 - 9805 - 342
+49 2053 - 9805 - 97