415 640 1000 1000 1000
blf gruppe logo

Wir gratulieren Timm

für Ihre Auszeichnungen

27.07.2018
415 640 1000 1000 1000

Wir gratulieren 

Qualität und Engagement 

Unser Lieferant Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur aus Oberhausen wurde in diesem Jahr für exzellente Fleischqualität, hervorragende Unternehmensführung und nachhaltiges Engagement in der Region ausgezeichnet.

Schon bei der ersten Bewerbung war unser langjähriger Partner Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur GmbH aus Oberhausen erfolgreich: Im Juni wurde das Unternehmen von Ursula Heinen-Esser, seit Ende Mai Ministerin Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, mit dem Ehrenpreis „Meister.Werk.NRW“ ausgezeichnet. Damit würdigt das Land nicht nur die hohe Qualität der Lebensmittel, sondern gleichermaßen verantwortungsvolle Betriebsführung, sorgfältige Auswahl von Rohstoffen und Verankerung der Betriebe in der Region. „Wir sind natürlich sehr stolz auf diesen Preis“, sagt Geschäftsführer Christian Timm. „Er würdigt Grundprinzipien, die für uns seit Jahren selbstverständlich sind und die uns dazu bewogen haben, uns auf diese Auszeichnung zu bewerben. Dabei gilt unser besonderer Dank natürlich all unseren Mitarbeitern, ohne die wir das nicht hätten erreichen können.“

„Nachhaltig zu wirtschaften bedeutet, über den eigenen Tellerrand hinaus zu sehen - nachhaltiges Wirtschaften ist daher auch kein reines Umweltthema, sondern auch ein echter sozialer Mehrwert“, hatte Ministerin Heinen-Esser bei der Preisverleihung an insgesamt 76 Handwerksbetriebe gesagt. „Die durch die Auszeichnung geehrten Betriebe stellen hochwertige handwerkliche Produkte her und beachten dabei grundsätzliche Prinzipien wie beispielsweise den Einsatz von Fachkräften, eine angemessene Bezahlung, die sorgfältige Auswahl von Rohstoffen und die Verankerung in der Region.“

Doch die seit 2013 vergebene Auszeichnung „Meister.Werk.NRW“ ist nur ein Preis in einer ganzen Reihe von Maßnahmen, mit denen die Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur endlich interne Werte und Selbstverständlichkeiten auch nach außen bekannt machen möchte. Ein erster Schritt war 2017 der Inklusionspreis, mit dem das Unternehmen deutlich macht, dass für jeden Menschen der richtige Arbeitsplatz gefunden werden kann. Es folgten die QS-Zertifizierung und das Zertifikat „NRW isst gut“. Damit sind einerseits die zwingend erforderlichen Rahmenbedingungen wie Abläufe und Hygienemaßnahmen verbrieft, andererseits aber darüber hinaus gehendes Engagement des Unternehmens gewürdigt. Denn „NRW isst gut“ legt nicht nur Wert auf produktspezifische Kriterien, sondern auch auf die regionale Verbundenheit. So fließen in die Bewertung Kriterien mit ein wie Engagement in der Region, partnerschaftlicher Arbeitgeber, Verantwortung für Lebens- und Wirtschaftsgrundlagen sowie Transparenz in der Wertschöpfungskette.

Ein weiteres Glied in der Kette der Qualitätsmerkmale für unseren Fleischlieferanten Timm ist die bereits im Frühjahr erfolgte Auszeichnung „Meister-Stücke 2018“, vergeben von den Preisrichtern beiden Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks. Mit fünf verschiedenen Produkten hatte die Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur sich beworben und war in allen Kategorien mit Gold ausgezeichnet worden – einem Zeichen für hohes Qualitätsniveau im Fleischerhandwerk. „Besonders stolz sind wir, dass wir darüber hinaus beim Innovationspreis den ersten Platz erreichen konnten“, freut sich Christian Timm. „Hier hatten wir unsere Himmel-und-Äd-Bratwurst angemeldet.“

„Wir freuen uns mit der Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur über die Auszeichnungen und das problemlose Erreichen der Zertifizierungen“, sagt BLF Geschäftsführer Volker Bleckmann. „Es bestätigt uns darin, den richtigen Partner gefunden zu haben und damit auch für unsere Kunden die in der Lebensmittelbranche so wichtigen Qualitätsprodukte liefern zu können.“

Übersicht
News
NewsTicker